loading
Abhängigkeitserkrankungen

Weitere Abhängigkeitserkrankungen

Die Klinik Wysshölzli ist spezialisiert auf die Behandlung einer Vielzahl von Abhängigkeitserkrankungen wie Cannabis- und Kokainsucht, aber auch auf Impulskontrollstörungen wie pathologisches Kaufen oder exzessive Internetnutzung.

In der Schweiz ist Cannabis die am häufigsten konsumierte illegale Substanz. Regelmässiger Cannabiskonsum kann abhängig machen und psychische und körperliche Schädigungen verursachen.

Kokain kann zu einer sehr starken Abhängigkeit führen. Eine Kokainsucht ist meist mit körperlichen, psychischen und/oder sozialen Problemen verbunden. Kokain gehört zu den problematischsten illegalen Substanzen.

Bei der Kaufsucht bzw. dem pathologischen Kaufen handelt es sich um eine Impulskontrollstörung. Pathologisches Kaufen ist häufig mit anderen psychischen Störungen verbunden, wie affektive Störungen, Angststörungen, Substanzabhängigkeit, Ess- und Zwangsstörungen.

Exzessive Internetnutzung kann sich zur Sucht entwickeln und negative gesundheitliche und soziale Konsequenzen haben. Vor allem Online-Games mit Belohnungen, Social Media, Online-Pornografie und -Glücksspiel können abhängig machen.

Selbsttests
Kontakt

Möchten Sie Cookies zulassen?

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Infos zu Cookies und Datenschutz, finden Sie hier.